Kunde
REMONDIS
Jahr

seit 2019

Arbeit
  • Beratung digitale Strategie
  • Konzeption eines Instagram Kanals
  • Aufbau & Launch des Kanals
  • Produktion des gesamten Video und Foto Contents
  • Redaktionelle Betreuung
  • Publishing-Strategie
  • Risikoprävention
  • Media Buy
  • Controlling
  • Formatierungen & Publishing
Eine mehrschichtige, deutschlandweite HR Kampagne:

36.000 Mitarbeiter, nur eine(r) fehlt: Du!

Für die REMONDIS haben wir einen neuen Instagram Kanal konzipiert, produzieren den gesamten Content und verantworten die redaktionelle Betreuung, das Media-Budget und Controlling.

Eine mehrschichtige, deutschlandweite HR Kampagne:

Die Herausforderung

REMONDIS hat nach einem Weg gesucht, neben der eigenen Webseite www.remondis-karriere.de und Print & Messe Auftritten eine jüngere Zielgruppe von Schülern, Auszubildenden oder Young Professionals digital zu erreichen mit dem Ziel, diese für die offenen Stellenausschreibungen zu begeistern.

Eine mehrschichtige, deutschlandweite HR Kampagne:

Unser Ansatz

REMONDIS hat 36.000 Mitarbeiter. Das sind 36.000 spannende Menschen mit ganz einzigartigen Blicken und täglichen Herausforderungen im Berufsalltag. Nach ausgiebiger Recherche war für uns klar: Wir müssen dieses traditionsreiche Recycling Unternehmen nur durch die Augen der eigenen Mitarbeiter zeigen. Uns war es von Beginn an wichtig einen dokumentarischen, „echten“ Einblick in die Unternehmensgruppe zu gewähren und dabei eine klare visuelle Strategie zu verfolgen. Auf diese Weise können wir die sehr unterschiedlichen Berufsgruppen vorstellen und den Bewerbungsprozess klarer filtern, persönlicher und näher gestalten. Mit einer großen Diversität an Berufsgruppen vom Berufskraftfahrer, Chemikant, IT-Programmierer bis hin zu einem internationalen Trainee Programm erwartete uns eine heterogene Zielgruppe, die deutschlandweit verstreut ist.

Neben grafischen Stilelementen, dokumentarischen Fotoportraits war unser Key Visual die Bewegtbild-Kampagne mit dynamischen, unterhaltsam und informativen Einblicken in den Berufsalltag und den Menschen hinter dem Beruf.

Eine mehrschichtige, deutschlandweite HR Kampagne:

Der Erfolg

Zu Beginn unserer Kampagne haben wir uns auf drei Berufskraftfahrer/-innen konzentriert, die durch Ihre direkte, ehrliche Art dem Kanal den nötigen persönlichen Auftritt verliehen. Im Laufe der Zeit wurden weitere Berufsgruppen vorgestellt, wobei wir jedes Mal auch die Tonalität des Kanals in Form von Content in den Zielgruppen angepasst haben.

Mit quadratischen Videos im Feed, vertikalem interaktiven Content in den Stories oder horizontalen Videos mit längerer Dauer in IGTV – der Kern unserer erfolgreichen Kampagne liegt im Nutzen von Bewegtbild als Hauptstrategie. Neben grafischen Elementen und Fotoreihen, war gerade Video die treibende Kraft für die Interaktion und den Wachstum des Kanals. Durch die Bewegtbildstrategie konnten wir eine virtuelle Nähe zwischen potenziellen Bewerbern und bereits angestellten Azubis herstellen.  Auf diese Weise ist es dem Kanal gelungen, die Hemmschwelle vor einer Bewerbung zu reduzieren und hat Interessenten die Möglichkeit angeboten auch via DM den Bewerbungs-Funnel zu beginnen.

Der Erfolg einer Kampagne lässt sich nicht nur in Zahlen messen – aber hier sind ein paar Fakten.

2000000

+ Impressionen

5000

+ Likes

500

+ Kommentare

Mein Großvater hat damals schon behauptet, die "Kleine fährt mal mit einem 40Tonner". Und er hat Recht behalten.

JuliaBerufskraftfahrerin bei REMONDIS

Videos mit Untertiteln sorgten für höhere Interaktion

Videos mit einer klaren, humorvollen Werbebotschaft führte zu direkten Bewerbungen

Horizontale, längere „VLOG“ Videos für IGTV, für eine längere Interaktionsdauer

Ich gehe in dem Beruf auf und es macht mir Spaß. Ich komme rum und komme mit anderen Menschen in Kontakt, es ist nicht monoton. Ich mache jeden Tag was Neues.

MarcelBerufskraftfahrerin bei REMONDIS

Vertikale Stories für direkte Kommunikation, Interaktivität und Nähe zum User

Klare Trennung in der visuellen Sprache zwischen „Mensch“, „Raum“ und „Technik“.

So eine Kampagne könnten Sie sich für Ihr Unternehmen auch gut vorstellen?