Bei der Content Creation Week 2018 in Berlin hat Cem Tekin größtenteils vor young Professionals aus den Bereichen Brands und Agenturen einen Workshop darüber gegeben, wie man heutzutage neuartige Videoformate entwickeln kann. Hierbei ist er darauf eingegangen, was die Herausforderungen bei der Konzeption und Kreation sind, wie sich aktuelle Formate zwischen „Personality-Driven“ und „Infotainment“ aufteilen lassen und wie Content immer über Form gewinnen wird. Die Prämisse ist dabei ganz klar: „Do what you love.“

In den nächsten Wochen werden wir hierzu noch einen ausführlichen Medium Artikel teilen.

Danke an dieser Stelle auch an die Blogfabrik:

„Es muss knallen!“

Foto: Jule Müller

Themenübersicht - "Bewegtbild" Workshop

Author clockknock

More posts by clockknock

Leave a Reply